08.10.2016
Home   |   Impressum   |  Kontakt


Das Gesamtpaket des Ramsteiner Kongresses 2014 "Strategien der Krebsbehandlung" jetzt als Audio CD/Download hier erhältlich


Thema 2016: Abrechnungsseminar



Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Freunde der Homöopathie


Gute Homöopathie, fundiertes Wissen und Sicherheit im Umgang mit Menschen bilden die Basis für eine florierende Praxis. Was braucht es noch?

Zur Patientenführung gehört ein selbstbewusster und sicherer Umgang mit einigen Formalien: Honorarvereinbarung, Terminvereinbarungen, Leistungsabrechnung.

Bleibt die Kostenerstattung privat versicherter Patienten hinter den Erwartungen zurück, dann freuen sich diese über kompetente Unterstützung.

Um eine wirtschaftlich gesunde Praxisführung zu erreichen, sind ein stimmiger Auftritt und die richtigen Ideen bei der Geschäftsplanung wichtig. Sie erhalten Anregungen zu Auftritt und Werbung zu den Grundlagen der Geschäftsplanung.

Ein Schwerpunkt dieses Seminars ist die Abrechnung mit dem Leistungsverzeichnis klassische Homöopathie 2011, LVKH, weil dies die beste Argumentationsgrundlage zu Gunsten der Patienten liefert. Außerdem kommt die kombinierte Abrechnung LVKH- und GebüH-Ziffern zur Sprache.

Eine Einheit mit praktischen Übungen zur Rechnungsstellung schließt das Seminar ab.

Teilnehmer können bis 01.10.2016 Fragen schicken an ccremer@daarler-villa.de. Die Fragen und Anliegen der Seminarteilnehmer sind der Leitfaden des Seminars. Sie werden entsprechend umfangreich behandelt.

>>PDF-Flyer zum Download HIER<<


Seminargebühren: 85,00 Euro (75,- € für Mitglieder der verschiedenen Homöopathieverbände - bitte Nachweis beifügen)

Bitte überweisen Sie Teilnahmegebühr auf folgendes Konto:
Andreas Hesch
IBAN: DE02 5405 0110 0100 6236 77
BIC: MALADE51KLS
Stadtsparkasse Kaiserslautern
Verwendungszweck: Seminar2016 + Name des Teilnehmers

Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird schriftlich bestätigt.

Rücktritt:
Sie können bis zum 10.09.2016 abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 15,00 Euro zurücktreten.
Bei späterer Absage ist eine Rückzahlung nicht mehr möglich.

Sie haben bei uns die Möglichkeit Prämiengutscheine (Bildungsprämie) einzulösen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt Ihre Weiterbildung Infos hier.
Bei Inanspruchnahme der Bildungsprämie kann jedoch aufgrund des Mehraufwandes und des verspäteten Zahlungseinganges keine Rabattierung gewährt werden.

DENKEN SIE BITTE NOCH UNBEDINGT AN FOLGENDES:
Mittlerweile gibt es zum kleinen Preis die Möglichkeit einer Seminarrücktrittskostenversicherung, mit der bei einer Absage aus triftigem Grund, kein Nachteil für alle Beteiligten entsteht. Über diesen Link können Sie sich ihr Beispiel berechnen lassen und ebenso beantragen. Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Maue unter Tel:0631/470068 oder 0160/99169498 gerne zur Verfügung.


Organisation:
HP Andreas Hesch
Friedenstr. 14
67734 Katzweiler
Tel.: 06301-796679 Fax: 06301-796685
Email: hesch@freenet.de
Internet: www.spht.de
Die Zeitschrift für konkrete, klassische Homöopathie

 

Das Plenum Buchhandlung Henne